Rezension zu „Judith goes to Bollywood“ von Judith Döker

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Judith goes to Bollywood

Judith Döker

erschienen im btb Verlag

Klappenbroschur mit farbigen Bildteil

320 Seiten

ISBN: 978-3-442-74645-3

Preis: 14,99 €

Das Buch könnt Ihr hier kaufen.

Die Autorin

Die 1973 geborene Judith Döker ist Schauspielerin und wahrscheinlich vielen bekannt aus „Weibsbilder“. Dort hatte sie eine Hauptrolle. Aber auch im „Tatort“, in der „Schillerstraße“ oder in Hape Kerkelings „Samba in Mettmann“ war Judith schon zu sehen.

Zum Inhalt

Judith Dökers Leben läuft gerade aus dem Ruder. Die Schauspielkarriere stagniert und eine Affäre mit einem verheirateten Mann ist so geendet wie solche Geschichten nun einmal enden…katastrophal. Da bekommt sie den Hinweis, doch ihr Glück in Bollywood zu versuchen. Gesagt, getan, Judith kehrt Deutschland für ein Jahr den Rücken und versucht ihr Glück in Indien. Doch schnell merkt sie, dass sie mit ihrer westlichen Mentalität und Lebenseinstellung nicht viel erreicht. Die Schauspielerin muss sich nun neu (er)finden.

Meine Meinung

Ich liebe Reiseberichte dieser Art und auch „Judith goes to Bollywood“ hat mich gleich in seinen Bann gezogen und mit auf die große Reise nach Indien genommen. Da die Autorin nicht nur im Hotel gelebt, sondern sich in verschiedenen Schichten der indischen Bevölkerung bewegt hat, bekommt man ein eindrucksvolles, dreidimensionales Bild von diesem Land. Abgerundet wurde das Ganze natürlich durch die vielen Farbfotos (im Mittelteil) die während dieser Reise entstanden sind.

Eine absolute Kaufempfehlung für Leser dieses Genres.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s