Rezension zu „Achtung, ich komme!“ von Henriette Hell

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Achtung, ich komme! In 80 Orgasmen um die Welt

Henriette Hell

erschienen bei Blanvalet

Klappenbroschur

256 Seiten

ISBN: 978-3-7645-0545-5

Preis: 12,99 €

hier geht´s zum Buch

Zur Autorin

Henriette Hell ist das Pseudonym einer Journalistin, die u.a. schon für Spiegel Online, Hamburger Morgenpost, Grazia und GEO.de geschrieben hat. Sie ist Baujahr 1985 und betreibt einen Sex Blog namens HELLROT.

Zum Inhalt

Henriette ist gefrustet vom Orgasmus Stress. Das sie beim normalen Sex nicht kommen kann, ist für sie kein Problem, aber für ihre Sexualpartner und das nervt sie gewaltig. Also räumt Henriette ihr Konto leer und begibt sich auf Weltreise. Ziel dieser Reise: Sex mit einem Einheimischen in jedem Land. Sie möchte herausfinden, ob der Sex in anderen Ländern entspannter ist.

Meine Meinung

Die Rezension zu diesem Buch fällt mir sehr schwer, da ich total zwiegespalten bin. Zum einem liest sich das Buch sehr flüssig. Henriette Hell hat eine lockere und lustige Art zu schreiben, so dass ich an einigen Stellen wirklich schmunzeln musste. Aber dann benutzt sie immer wieder das „böse “ F…Wort. Das hat mich manchmal extrem gestört, da ich der Meinung bin auch wenn man über so ein Thema schreibt, kann man eine ästhetische Sprache verwenden. Vielleicht ist Ihre Ausdrucksweise aber einfach nur ihrem Alter geschuldet.

Wiederum gut gefallen haben mir Henriettes Reiseberichte. Sie ist ja nicht nur auf der Suche nach Sex, sondern vermittelt dem Leser auch hier und da einige Information zum jeweiligen Land.

Zum Inhalt an sich, muss sich jeder Leser eine eigene Meinung bilden. Ich zum Beispiel kann ihr Problem nicht nachvollziehen und auch nicht, warum es Henriettes komplettes Leben zu bestimmen scheint. Aber ich denke sie hat eine Lanze gebrochen, für viele Frauen denen es ähnlich geht.

Wie viel in diesem Buch wahr ist und wie viel der Fantasie der Autorin geschuldet ist, sei dahin gestellt.

Das Buch hat mich trotz der sprachlichen Defizite und des teilweise haarsträubenden Inhalts gut unterhalten, daher gebe ich:

♥ ♥ ♥ ♥

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s