Rezension zu „Tote Stimmen“ von Steve Mosby

P1040693b

Tote Stimmen
Steve Mosby
Taschenbuch
400 Seiten
erschienen bei Knaur TB
ISBN: 978-3-426-63826-2
Preis: 9,99 Euro
Klappentext:
In einer britischen Großstadt treibt ein perfider Killer sein Unwesen. Er entführt junge Frauen, fesselt sie an ihr Bett und schickt deren Familien und Freunden E-Mails und SMS, mit denen er sie in den Glauben wiegt, alles sei in bester Ordnung. Erst kurz bevor die Opfer verdursten, kommen Anrufe, in denen eine Stimme „Hilf mir, hilf mir!“ fleht. Doch dann ist es schon zu spät.
Als die junge Tori verschwindet und ihr Freund nachts merkwürdige SMS-Botschaften erhält, beginnt für Detective Sam Currie ein Wettlauf gegen die Zeit…

 

Vorab muss ich sagen, dass ich von Steve Mosby schon den „50/50 Killer“ gelesen habe und von diesem Buch total begeistert war. Dementsprechend hoch war meine Erwartungshaltung zu „Tote Stimmen“. Doch dieses Buch hat mich nicht so gefesselt wie erhofft. Die Story klingt erstmal spannend, aber sie beginnt recht schleppend. Viele Figuren werden eingeführt, die ich mir nicht merken konnte und zwischenzeitlich habe ich dann auch die Übersicht verloren. Ab der Mitte des Buches kämpfte ich dann sogar noch gegen die Langeweile.
Aber ca. 150 bis 100 Seiten vor Ende des Buches nimmt die Geschichte an Fahrt auf und wurde doch noch sehr spannend. Vieles erscheint ab dann klarer und die Geschichte endet dann noch völlig überraschend. Weil mich das letzte Drittel des Buches dann doch etwas gefesselt hat, vergebe ich:
sternsternsternstern2stern2

Vielen Dank an den Knaur Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s