Rezension zu „Sternschnuppen“ von Anne Hertz

P1020935 (684 x 912)

Sternschnuppen
Anne Hertz
erschienen bei Weltbild
gebunden, 480 Seiten
ISBN: 978-3-8289-9461-4
Preis: 9,95 €

Svenja ist am Ziel ihrer Träume, sie leitet das wichtigste und größte Hotel der Fürstenberger Gruppe in Hamburg. Sie ist glücklich mit ihrem Freund, der so schnell wie möglich nachkommen möchte und mit ihrem unerfüllten Kinderwunsch hat sie sich auch abgefunden.
Es könnte alles so einfach sein aber meistens kommt es anders als man denkt. Svenja leidet plötzlich unter Blasenschwäche die sich beim Arzt jedoch als Zwillingsschwangerschaft herausstellt. Weil sie mit der neuen Situation überfordert ist  fährt sie nach München um die freudige Nachricht ihrem Partner Carsten zu übermitteln. Doch Svenja trifft ihn nicht allein an, in ihrem Bett liegt seine Sekretärin. Sie flüchtet aus der gemeinsamen Wohnung und stürzt sich in die Arbeit. Aber wie soll sie mit Zwillingen den Alltag einer Hoteldirektorin überstehen. Da stolpert der guttaussehende und chaotische Russe Alexej in ihr Leben. Er wird zu Ihrer letzten Rettung, nicht nur was die Kinderbetreuung angeht.

Mein erstes Buch von dem Autorenduo Anne Hertz (ein Tipp von Kossi) und ich wurde nicht enttäuscht. Locker leicht erzählt die Autorin die Geschichte um Svenja Friedrichsen und ihren Kollegen. Man ist sofort mittendrin im Geschehen und möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Zumal ich mich als berufstätige Mama oft in der Hauptfigur wiedergefunden habe. Da hat jemand geschrieben, der sich mit der Materie auskennt. Einzig und allein an dem Ende habe ich mich ein wenig gestossen. Ich fand eine bestimmte Stelle dann doch sehr kitschig und klischeehaft.
Ein sehr unterhaltsames Buch daher:

sternsternsternsternstern2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s