Rezension zu „Morddeutung“ von Jed Rubenfeld

 morddeutung

Der berühmte Psychologe Sigmund Freud reist nach New York um dort einige Vorlesungen zu halten.  Doch dabei wird es nicht bleiben. Ein verrückter Mörder treibt sein Unwesen in der Stadt.  Er misshandelt und erwürgt wehrlose junge Frauen. Doch ein Opfer kommt mit dem Leben davon, hat aber Stimme und Gedächtnis verloren. Nun kann nur noch eine Psychoanalyse helfen den Mörder zu finden.

 

Dieses Buch hatte ich schon lange auf dem SuB, aber ich habe mich die ganze Zeit nicht wirklich heran getraut. Völlig zu Unrecht, wie ich beim Lesen feststellen musste! So einen spannenden und informativen Kriminalroman habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

Die Geschichte spielt im New York um 1900. Die Stadt ist gerade am Aufstreben, überall entstehen neue noch größere Gebäude. Jed Rubenfeld schafft es einen mit seinen Worten direkt in diese pulsierende Stadt zu befördern.

Neben der eigentlichen Story erfährt man einiges über das Leben in dieser aufregenden Zeit und vor allem über die Psychoanalyse, welche damals noch in den Kinderschuhen steckte. Das hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Morddeutung ist aber kein Buch, was man einfach so weglesen kann. Man muss sich schon sehr auf die Geschichte konzentrieren. Aber nach den ersten langatmigen 50 Seiten wird man mit einer spannenden Geschichte belohnt. Und die Spannung wird bis zur letzten Seite gehalten!

Ein wirklich wahnsinnig tolles Buch was ich nur jedem Krimi- und Thriller-Fan ans Herz legen kann!

 sternsternsternsternstern

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s